Roni

|   Vermittelt

Roni, ein Hund mit Kindheitstrauma, sucht ein Zuhause bei konsequenten und einfühlsamen Menschen! Roni wurde am 30.10.2015 geboren und ist ein Schäfermix-Bub. Wir denken, dass ein belgischer Tervuere mit in ihm steckt. Der Start ins Leben war für Roni alles andere als geborgen und friedlich. Er wurde mit seinen Geschwistern zwischen Weinstöcken im Feld geboren und war der einzige seiner kleinen Familie, der das überlebt hat. Er kam in einem sehr mageren Zustand mit struppigem Fell zu uns und wurde mit viel Geduld aufgepäppelt. Geduld wünschen wir uns neben Hundeerfahrung auch von seiner zukünftigen Familie, denn Roni hat einfach diese Vorgeschichte, die ihn von unbeschwerten Hunden unterscheidet.

Roni ist klug und lernt sehr schnell. Er war bereits bei einem Hundetrainer und hat sich dort gelehrig gezeigt. Kurzfristig hatte er sogar ein Zuhause, allerdings harmonierte er nicht mit der Familie und wurde zurückgegeben. Der Bub braucht einen Menschen, der ihm Sicherheit vermittelt und ihm klare Regeln vorgibt, damit er eben diese Sicherheit erlangen kann.

Ein sicheres und liebevolles Zuhause wäre so wichtig für ihn, damit er zu einem ausgeglichenen Erwachsenen heranwachsen kann. 

Wer fühlt sich dieser Aufgabe gewachsen und möchte Roni zeigen, wie schön das Leben sein kann? Der Bub ist gechippt, geimpft, kastriert und entwurmt und besitzt natürlich einen EU-Pass.

Zurück