Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Rita und ich bin 23 Jahre alt. Schon als Kind brachte ich herrenlose Hunde nach Hause und schnell war klar, dass ich Tierärztin werden wollte, um den Hunden und anderen Tieren noch besser helfen zu können. Derzeit studiere ich Veterinärmedizin und habe die Tierschutzorganisation "Mini Manscok" gegründet. Mein besonderes Augenmerk gilt den Welpen, die teilweise kurz nach der Geburt schon ausgesetzt oder in Tötungsstationen „entsorgt“ werden.

Ich bin sehr froh, mit dogNET.at eine Organisation gefunden zu haben, die mich bei der seriösen Vermittlung der geretteten Hunde unterstützt. Derzeit haben wir eine Aufnahmekapazität von 12-15 Hunden, die in Pflegefamilien auf die Vermittlung warten. Mein Traum ist der Ausbau meiner Kapazitäten, die verstärkte Unterstützung des Tierschutzes als Veterinärmedizinerin und nicht zuletzt möchte ich eine Art "Kastrationsprogramm" in meinem Land ins Leben rufen, um das Elend der ungewollten Welpen einzudämmen.

MiniMancsok auf Facebook:

https://www.facebook.com/Mini-Mancsok-Állatvéd