Cherokee

|   Welpen

Cherokee ist ein niedlicher kleiner Schnauzer/Spaniel-Mischlingsbub auf der Suche nach einem Zuhause.  

Cherokee und seine beiden Schwestern, die im Oktober 2016 das Licht der Welt erblickten, wurden einfach abgegeben und fanden bei uns im Tierschutz ein vorübergehendes Zuhause, bis alle Impfungen abgeschlossen waren. Jetzt sind die Welpen soweit, dass sie in ein neues Zuhause einziehen können.

Alle 3 sind extrem freundlich und verspielt. Sie verstehen sich mit anderen Artgenossen und Katzen gleichermaßen und kennen keine Vorurteile.  

Wo ist die Familie, die einem solchen süßen Buben ein dauerhaftes Zuhause und ein warmes Körbchen bieten möchte? Natürlich steckt in der Welpenerziehung noch einige Arbeit, aber Cherokee findet, er ist es wert, denn er möchte gerne lernen und neue Aufgabengebiete für sich entdecken.

Cherokee wird geimpft, gechippt und entwurmt vermittelt und besitzt einen EU-Pass.

 

Der Unkostenbeitrag pro Hund beträgt 270 Euro.
Leider müssen für jeden kastrierten Hund zusätzlich 50 Euro Kastrationskosten verrechnet werden .

Zurück