Bono2

|   Vermittelt

Bono ist ein herziger Boxer-Mischling, der auf diesem Weg ein neues Zuhause sucht.

Er wurde Mitte Dezember 2016 auf einem Bauernhof geboren und es war das übliche Drama. Eine nicht kastrierte Boxerhündin, die von einem Pudelmischling beglückt wurde,

brachte sage und schreibe 10 Welpen auf die Welt, die nicht alle von ihr versorgt werden konnten. Die Welpen hatten keine Sozialisierung erfahren, allerdings sind sie kooperativ, freundlich und lernwillig.

Bono ist welpentypisch verspielt, hat viele Ideen. Er ist liebebedürftig und anhänglich. Er ist ein aktiver Junghund.

Jetzt wäre die richtige Zeit für eine eigene Familie, damit Bono noch viel lernen kann und die Beschäftgung bekommt, die ein junger Hund braucht.

Anfangs ist Bono Fremden gegenüber etwas misstrauisch, was wir auf die fehlende Sozialisierung in seiner Zeit nach der Geburt zurückführen.

Wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, taut er rasch auf und die Neugier und Verspieltheit siegen.

Bono wird geimpft, gechippt und entwurmt vergeben und besitzt einen EU-Pass.

Zurück